Primarstufe Modul P4: Diagnose und Förderung des Leseverständnisses

Ziel dieses Moduls ist die Diagnose und Förderung des Leseverständnisses bei Schülerinnen und Schülern insbesondere ab Beginn der dritten Grundschulklasse. Es wird davon ausgegangen, dass fortgeschrittene Grundschüler erst dann über ein altersangemessenes Leseverständnis verfügen, wenn die basalen Voraussetzungen gegeben sind, wenn also die Schülerinnen und Schüler sowohl im Hinblick auf den relevanten Wortschatz als auch die notwendigen phonologischen Kompetenzen gute Voraussetzungen aufweisen und sie hinreichend schnell und genau lesen können. Wenn demnach die Ziele des Moduls zur Diagnose und Förderung der Leseflüssigkeit und ihrer Voraussetzungen erreicht worden sind, stehen die Chancen dafür gut, dass auch das Leseverständnis im fortgeschrittenen Grundschulalter bedeutsam gesteigert werden kann.

Publikationen

BiSS-Handreichung-Lesefoerderung-Cover

Durchgängige Leseförderung (April 2016)

Die Handreichung „Durchgängige Leseförderung“ stellt die Leseförderung von der Kita über die Grundschule bis zur Sekundarstufe vor. Sie zeigt, dass erste Grundlagen für das Lesenlernen bereits im Kindergartenalter gelegt werden und wie Maßnahmen zur Förderung der Lesekompetenz idealerweise aufeinander aufbauen.

BiSS-Broschuere_LautleseTandems_Cover

Lautlese-Tandems im Schulunterricht (Februar 2017)

Lautlese-Tandems sind eine beliebte Methode, um die Leseflüssigkeit von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule und der Sekundarstufe I zu stärken. Denn flüssiges Lesen ist eine grundlegende Fähigkeit, die gezielt trainiert werden kann.

Verbünde, die mit diesem Modul arbeiten:

19Treffer

BiSS Oberfranken-Ost

BayernSekundarstufeS2S3P4
Der Verbund „BiSS Oberfranken-Ost“ hat sich verschiedene Arbeitsschwerpunkte gesetzt: Zum einen sollen bei den Schülerinnen und Schülern der teilnehmenden Schulen systematisch die Textkompetenz verbessert sowie Lese- und Schreibstrategien aufgebaut werden. Daneben sollen im Verbund Strategien erarbeitet werden, die die Schüler…mehr »

Sprache in alltäglichen und fachlichen Kontexten der Grundschule

Sachsen-AnhaltPrimarstufeS2S3P1P4
Der Verbund „Sprache in alltäglichen und fachlichen Kontexten der Grundschule“ möchte geeignete Verfahren und Methoden zur Sprach- und Leseförderung ermitteln und in den Verbundschulen erproben. Das Projekt fokussiert insbesondere die Kompetenzbereiche Wortschatz und sprachlich komplexer Ausdruck in allen Fächern. Die…mehr »

Experten für das Lesen – Primarstufe

Nordrhein-WestfalenPrimarstufeS2S3P4
Lese- und gleichzeitig Medienkompetenz aufbauen – dieses Ziel verfolgt der Verbund „Experten für das Lesen – Primarstufe“. Den Fokus der Verbundarbeit bildet die theoriegestützte und systematische Förderung der Lesekompetenz im Kontext medialer Lehr- und Lernumgebungen. In einer Blended-Learning-gestützten Zusammenarbeit sollen…mehr »

Koordinierte Entwicklung von Lese- und Schreibfähigkeiten in Deutsch und in der Herkunftssprache während der Primarstufe

Nordrhein-WestfalenPrimarstufeS2S3P4
Der Kölner Grundschulverbund will im Kontext des Moduls „Diagnostik und Förderung des Leseverständnisses“ arbeiten und dabei auch produktive schriftsprachliche Fähigkeiten berücksichtigen. Er knüpft an die Vorerfahrungen an, die im Regierungsbezirk Köln im Rahmen des Konzepts „Koordiniertes Lernen“ gesammelt wurden: In…mehr »

WortSCHATZ – systematischer Ausbau von Sprache und Lesekompetenz in der Grundschule

ThüringenPrimarstufeS2S3P1P4
Ein umfangreicher aktiver Wortschatz, die Kenntnis komplexer sprachlicher Strukturen und ein altersangemessenes Leseverständnis ermöglichen Grundschulkindern erfolgreiches Lernen in allen Fächern. Der Verbund „WortSCHATZ“ möchte die Lehrerinnen und Lehrer qualifizieren, jedes Kind durch systematische sprachliche Bildung im Unterricht und bei allen…mehr »

Leseförderung an Celler Grundschulen

NiedersachsenPrimarstufeS2S3P3P4
Der Verbund „Leseförderung an Celler Grundschulen“ hat das Ziel, die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler durchgehend von Beginn der ersten Klasse bis zum Abschluss der Grundschule in Klasse 4 zu beobachten, in regelmäßigen Abständen zu überprüfen und bei Bedarf passende…mehr »

Systematische Leseförderung in der Grundschule

HamburgPrimarstufeS2S3P3P4
Der Verbund „Systematische Leseförderung in der Grundschule“ setzt ein eigens für BiSS entwickeltes Lesecurriculum für die Klassen 2 bis 4 um, das regelmäßige, unterrichtsintegrierte Trainingseinheiten in den Bereichen Leseflüssigkeit und Wortschatz vorsieht. Damit sollen vor allem Kinder unterstützt werden, die…mehr »

Lesementoring Hannover – 3 Stadtteilteams

NiedersachsenPrimarstufeS2S3P3P4
Der Verbund „Lesementoring Hannover – 3 Stadtteilteams“ hat das Ziel, das seit Jahren in Hannover bestehende Programm „Lesementoring“ zu optimieren und eine Verzahnung der außerschulischen Projektarbeit mit dem Unterricht anzubahnen. Im Rahmen des Lesementoring-Programms fördern ausgebildete jugendliche Mentorinnen und Mentoren…mehr »

Koordiniertes fachliches und sprachliches Lernen im Unterricht in allen Fächern – ein forschungsbasiertes Entwicklungsprojekt – Verbund Jahrgangsstufen 3 und 4

Nordrhein-WestfalenPrimarstufeS2S3P1P4
Der Verbund „Koordiniertes fachliches und sprachliches Lernen im Unterricht in allen Fächern“ entwickelt und erprobt fachspezifische Ansätze zur alltagsintegrierten Sprachbildung in allen Fächern der Grundschule (Deutsch, Mathematik und Sachunterricht) und im Rahmen außerschulischer Angebote. Den Arbeitsschwerpunkt bilden das Lesen und…mehr »

Leseschule NRW (Primarstufe)

Nordrhein-WestfalenPrimarstufeS2S3P3P4
Im Projekt „Leseschule NRW“ werden Konzepte und Methoden für den Unterricht erarbeitet, die das Textverständnis von Schülerinnen und Schülern systematisch fördern. Der Fokus liegt auf der Förderung von Leseflüssigkeit und Lesestrategien. Zur Anwendung kommen insbesondere bereits bewährte Methoden, z. B.…mehr »

Sprachsensibler Fachunterricht in den Grundschulen in der Stadt Bottrop

Nordrhein-WestfalenPrimarstufeS2S3P1P4
Erfolgreiches Lernen im Mathematik- und Sachunterricht ist eng verknüpft mit der Beherrschung der spezifischen Fachsprache und ihrem Gebrauch im Unterricht. Fachsprachliche Kompetenzen werden in der Orientierungsstufe der Sekundarschulen oft vorausgesetzt und können im Grundschulalter bereits angebahnt werden. Hierfür möchte der…mehr »

Pro Lesen – Grundschule Niederbayern

BayernPrimarstufeS2S3P3P4
Der Verbund „Pro Lesen - Grundschule Niederbayern“ möchte die an den Verbundschulen bereits vorhandene Leseförderkonzepte systematisieren und weiterentwickeln. Zudem soll die Zusammenarbeit der Verbundschulen mit zwei Stadtbibliotheken gestärkt und die unterrichtsintegrierte Leseförderung durch außerschulische Angebote ergänzt werden.mehr »

BiSS Augsburg – Grundschule

BayernPrimarstufeS2S3P3P4
Der Verbund „BiSS Augsburg - Grundschule“ ist im Bereich der Leseförderung aktiv. Die in den Schulen bereits eingesetzten Verfahren zur Diagnose und Förderung von Leseflüssigkeit und Leseverständnis (z. B. Salzburger Lesescreening als diagnostisches Verfahren, Lesetandems als Förderverfahren) sollen im Rahmen…mehr »

BiSS Oberpfalz / Oberfranken – Grundschule

BayernPrimarstufeS2S3P3P4
Der Verbund „BiSS Oberpfalz/Oberfranken - Grundschule“ möchte die an den Verbundschulen bereits vorhandenen Leseförderkonzepte systematisieren und weiterentwickeln. Zudem soll die Zusammenarbeit der Verbundschulen mit den lokal ansässigen Stadt- und Gemeindebüchereien gestärkt und die unterrichtsintegrierte Leseförderung durch außerschulische Angebote ergänzt werden.…mehr »

Förderung der Lesekompetenz in allen Fächern

BerlinPrimarstufeS2S3P3P4
Im Verbund „Förderung der Lesekompetenz in allen Fächern“ arbeiten insgesamt zehn Grundschulen zusammen, um gemeinsam die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler zu steigern. Dabei soll in den unteren Klassen vor allem die Leseflüssigkeit und in den oberen Klassen auch das…mehr »

Gern lesen, viel lesen, gut lesen: Lesewelten öffnen

BrandenburgPrimarstufeS2S3P4
Der Verbund „Gern lesen, viel lesen, gut lesen: Lesewelten öffnen“ besteht aus sechs Grundschulen und möchte die Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern ab Beginn der Jahrgangsstufe 3 fördern. In den Schulen arbeitet jeweils ein Team daran, die bereits vielfältig vorhandenen…mehr »

Umsetzung des Konzeptes der „Verstärkten Leseförderung“ von Grundschulen im Rheingau

HessenPrimarstufeS2S3P3P4
Wie kann die Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern in Grundschulen weiter verbessert werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich der hessische Verbund „Verstärkte Leseförderung“, der Teil eines landesweiten Projektes ist. Ziel ist es, Leseförderkonzepte in den teilnehmenden Schulen weiterzuentwickeln auf der…mehr »

Evidenzbasierte Leseförderung in der Präventiven und Integrativen Schule auf Rügen (PISaR)

Mecklenburg-VorpommernPrimarstufeS2S3P3P4
Der Schulverbund „Evidenzbasierte Leseförderung in der Präventiven und Integrativen Schule auf Rügen (PISaR)“ besteht aus elf Grundschulen und einem Sonderpädagogischen Förderzentrum. Diese verfolgen das Ziel, die Leseentwicklung aller Schülerinnen und Schüler der Grundschulen vom Beginn der ersten Klasse bis zum…mehr »

BiSS-Lesen-RP – Unterrichtsintegrierte Förderung des Leseverständnisses in kooperativen Settings, Schwerpunkt Sachtexte

Rheinland-PfalzPrimarstufeS2S3P4
Im Verbund „BiSS-Lesen-RP“ wird ein Fortbildungskonzept entwickelt, das auf die Förderung des Leseverständnisses in kooperativen Lernsituationen fokussiert. In den Fortbildungen werden bestehende Maßnahmen zur pädagogischen Diagnostik und der Förderung des Leseverständnisses zusammengeführt und weiterentwickelt. Gemeinsam mit den beteiligten Schulen soll…mehr »