Primarstufe Modul P3: Diagnose und Förderung der Leseflüssigkeit und ihrer Voraussetzungen

Ein wesentliches Ziel dieses Moduls, das auf Modul 5 des Elementarbereichs „Intensive Förderung der phonologischen Bewusstheit bei den 5- bis 6-Jährigen in der Kleingruppe“ aufbaut, liegt in der Steigerung der Leseflüssigkeit insbesondere bei solchen Grundschülerinnen und -schülern, die im Vergleich zur Jahrgangsgruppe noch nicht schnell und genau genug lesen. Es sollen möglichst unterrichtsintegriert, weiterhin aber auch in Form additiver Angebote Fördermaßnahmen im Bereich der Wortschatzausbildung, der phonologischen Bewusstheit und der basalen Lesekompetenz bereitgestellt werden. Da Lerngewinne im Unterricht entscheidend von den pädagogischen Orientierungen und Überzeugungen der Lehrkräfte abhängen, sind spezifische Fortbildungsmaßnahmen erforderlich, die das Wissen der Lehrkräfte im Inhaltsbereich erweitern und zudem motivationsbildend sind.

Es folgt ein Überblick über alle Inhalte, die dem Modul P3 zugeordnet werden.

Publikationen

BiSS-Handreichung-Lesefoerderung-Cover

Durchgängige Leseförderung (April 2016)

Eine systematische Projektplanung ist wichtig, wenn eine Kita oder Schule ein Konzept zur sprachlichen Bildung implementieren möchte. Im BiSS-Themencluster „Lernende Institution“ wurden Maßnahmen und Werkzeuge für ein gutes Projektmanagement erarbeitet, die in der Handreichung „Projektplanung im Kontext sprachlicher Bildung“ vorgestellt werden. Sie soll als Inspiration, Motivation und zur Unterstützung bei der Arbeit vor Ort dienen.

BiSS-Broschuere_LautleseTandems_Cover

Lautlese-Tandems im Schulunterricht (Februar 2017)

Lautlese-Tandems sind eine beliebte Methode, um die Leseflüssigkeit von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule und der Sekundarstufe I zu stärken. Denn flüssiges Lesen ist eine grundlegende Fähigkeit, die gezielt trainiert werden kann.

Verbünde, die mit diesem Modul arbeiten:

13Treffer

Rastatter Sprachbewegung (Primarstufe)

Baden-WürttembergPrimarstufeP1P3
Der Grundschulverbund „Rastatter Sprachbewegung“ gehört zu einer Gruppe von drei Verbünden, die im Landkreis Rastatt angesiedelt sind und etappenübergreifend kooperieren (Elementar-, Primar- und Sekundarbereich). Ziel der Verbundarbeit ist es, an den Verbundschulen bereits vorhandene Sprach- und Leseförderkonzepte sowie Diagnostiken zu…mehr »

Leseförderung an Celler Grundschulen

NiedersachsenPrimarstufeP3P4
Der Verbund „Leseförderung an Celler Grundschulen“ hat das Ziel, die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler durchgehend von Beginn der ersten Klasse bis zum Abschluss der Grundschule in Klasse 4 zu beobachten, in regelmäßigen Abständen zu überprüfen und bei Bedarf passende…mehr »

Systematische Leseförderung in der Grundschule

HamburgPrimarstufeP3P4
Der Verbund „Systematische Leseförderung in der Grundschule“ setzt ein eigens für BiSS entwickeltes Lesecurriculum für die Klassen 2 bis 4 um, das regelmäßige, unterrichtsintegrierte Trainingseinheiten in den Bereichen Leseflüssigkeit und Wortschatz vorsieht. Damit sollen vor allem Kinder unterstützt werden, die…mehr »

Lesementoring Hannover – 3 Stadtteilteams

NiedersachsenPrimarstufeP3P4
Der Verbund „Lesementoring Hannover – 3 Stadtteilteams“ hat das Ziel, das seit Jahren in Hannover bestehende Programm „Lesementoring“ zu optimieren und eine Verzahnung der außerschulischen Projektarbeit mit dem Unterricht anzubahnen. Im Rahmen des Lesementoring-Programms fördern ausgebildete jugendliche Mentorinnen und Mentoren…mehr »

Leseschule NRW (Primarstufe)

Nordrhein-WestfalenPrimarstufeP3P4
Im Projekt „Leseschule NRW“ werden Konzepte und Methoden für den Unterricht erarbeitet, die das Textverständnis von Schülerinnen und Schülern systematisch fördern. Der Fokus liegt auf der Förderung von Leseflüssigkeit und Lesestrategien. Zur Anwendung kommen insbesondere bereits bewährte Methoden, z. B.…mehr »

Pro Lesen – Grundschule Niederbayern

BayernPrimarstufeP3P4
Der Verbund „Pro Lesen - Grundschule Niederbayern“ möchte die an den Verbundschulen bereits vorhandene Leseförderkonzepte systematisieren und weiterentwickeln. Zudem soll die Zusammenarbeit der Verbundschulen mit zwei Stadtbibliotheken gestärkt und die unterrichtsintegrierte Leseförderung durch außerschulische Angebote ergänzt werden.mehr »

BiSS Augsburg – Grundschule

BayernPrimarstufeP3P4
Der Verbund „BiSS Augsburg - Grundschule“ ist im Bereich der Leseförderung aktiv. Die in den Schulen bereits eingesetzten Verfahren zur Diagnose und Förderung von Leseflüssigkeit und Leseverständnis (z. B. Salzburger Lesescreening als diagnostisches Verfahren, Lesetandems als Förderverfahren) sollen im Rahmen…mehr »

BiSS Oberpfalz / Oberfranken – Grundschule

BayernPrimarstufeP3P4
Der Verbund „BiSS Oberpfalz/Oberfranken - Grundschule“ möchte die an den Verbundschulen bereits vorhandenen Leseförderkonzepte systematisieren und weiterentwickeln. Zudem soll die Zusammenarbeit der Verbundschulen mit den lokal ansässigen Stadt- und Gemeindebüchereien gestärkt und die unterrichtsintegrierte Leseförderung durch außerschulische Angebote ergänzt werden.…mehr »

Förderung der Lesekompetenz in allen Fächern

BerlinPrimarstufeP3P4
Im Verbund „Förderung der Lesekompetenz in allen Fächern“ arbeiten insgesamt zehn Grundschulen zusammen, um gemeinsam die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler zu steigern. Dabei soll in den unteren Klassen vor allem die Leseflüssigkeit und in den oberen Klassen auch das…mehr »

Umsetzung des Konzeptes der „Verstärkten Leseförderung“ von Grundschulen im Rheingau

HessenPrimarstufeP3P4
Wie kann die Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern in Grundschulen weiter verbessert werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich der hessische Verbund „Verstärkte Leseförderung“, der Teil eines landesweiten Projektes ist. Ziel ist es, Leseförderkonzepte in den teilnehmenden Schulen weiterzuentwickeln auf der…mehr »

Sprachförderung gemeinsam verankern – Kreis Ludwigsburg

Baden-WürttembergPrimarstufeP1P3
Wie können Kinder die Fachsprache der Schule besser verstehen und selbst anwenden? Wie können sie von der ersten Klasse an Textkompetenz erwerben? Mit diesen Schlüsselfragen setzen sich die vier Grundschulen des Verbundes „Sprachförderung gemeinsam verankern“ auseinander. Ihr Ziel ist, nachhaltige…mehr »

Evidenzbasierte Leseförderung in der Präventiven und Integrativen Schule auf Rügen (PISaR)

Mecklenburg-VorpommernPrimarstufeP3P4
Der Schulverbund „Evidenzbasierte Leseförderung in der Präventiven und Integrativen Schule auf Rügen (PISaR)“ besteht aus elf Grundschulen und einem Sonderpädagogischen Förderzentrum. Diese verfolgen das Ziel, die Leseentwicklung aller Schülerinnen und Schüler der Grundschulen vom Beginn der ersten Klasse bis zum…mehr »

Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark (Primarstufe)

Schleswig-HolsteinPrimarstufeP3
Das Projekt „Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark“ zielt darauf ab, Kinder mit Schwierigkeiten beim Schriftspracherwerb frühzeitig zu erkennen und sie bereits im Anfangsunterricht gezielt und stärkenorientiert zu fördern sowie Eltern sinnvoll zu beraten. 
Zu verschiedenen, festgelegten Testzeiträumen werden in…mehr »