Blended Learning: 36 Multiplikatoren erhalten BiSS-Zertifikat

ico_calendar Created with Sketch. 30.11.2018

Vier Blended-Learning-Kurse wurden 2018 erstmals angeboten: „Allgemeine Grundlagen sprachlicher Bildung“, „Durchgängige Leseförderung“, „Leseflüssigkeit und frühe literale Fähigkeiten“ und „Wörter und Sätze in Funktion“. Jetzt haben 36 Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus 10 Bundesländern die Kurse erfolgreich abgeschlossen und bei der BiSS-Jahrestagung am 8. November 2018 in Braunschweig ein Zertifikat erhalten.

Die Teilnehmer der Kurse mussten verschiedene Kurseinheiten digital bearbeiten, an zwei Präsenzveranstaltungen in Köln teilnehmen und eine eigene Blended-Learning-Fortbildung planen. Sie sind jetzt berechtigt, BiSS-Blended-Learning-Kurse zu multiplizieren und weitere Multiplikatorinnen und Multiplikatoren auszubilden.

Das Blended-Learning-Angebot in BiSS

Pädagogische Fach- und Lehrkräfte müssen gut ausgebildet sein, um die sprachliche Bildung von Kindern und Jugendlichen bestmöglich unterstützen zu können. Im Rahmen von BiSS haben Wissen-schaftlerinnen und Wissenschaftler fünf Blended-Learning-Kurse entwickelt, die Fach- und Lehrkräfte für diese Aufgabe professionalisieren.

Jeder Kurs besteht aus rund 30 E-Learning-Einheiten. Die Einheiten sind medial vielfältig aufbereitet: Es kommen Audios, animierte Videos und Filmausschnitte zum Einsatz. Durch aktivierende Übungen können die Teilnehmenden ihr Wissen vertiefen und überprüfen.

Eine Übersicht mit den Kontaktdaten der BiSS-zertifizierten Multiplikatorinnen und Multiplikatoren steht als PDF-Download zur Verfügung:

BiSS-zertifizierte Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

 

Bild: BiSS-Trägerkonsortium/A. Etges
Die Blended-Learning-Kurse erfolgreich abgeschlossen: die BiSS-zertifizierten Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Kontakt

Das Blended-Learning-Angebot befindet sich bis Ende 2019 in der Pilotierungsphase. Wenn Sie als Fortbildnerin oder Fortbildner an der Multiplikation des Angebots interessiert sind und/oder am nächsten Kursdurchlauf teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrer Landeskoordinatorin oder Ihrem Landeskoordinator auf.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Elke Klempel-Fritzen.

Elke Klempel-Fritzen
Blended Learning (Koordination)

Elke Klempel-Fritzen

Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache
Telefon: (0221) 470-1086
E-Mail