Blended Learning

Die Blended-Learning-Fortbildungen in BiSS kombinieren E-Learning und Präsenzveranstaltungen miteinander. Sie richten sich an pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte, die sich zu Themen der sprachlichen Bildung fortbilden möchten.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich während der Projektlaufzeit an pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte, die an BiSS beteiligt sind und sich in den Themenbereichen der sprachlichen Bildung unter Berücksichtigung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse fortbilden möchten. Insbesondere richtet es sich an Personen, die als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren später selbst Blended-Learning-Fortbildungen zur sprachlichen Bildung anbieten möchten.

Kursstruktur und -verlauf

Es werden fünf verschiedene Kurse mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten im Bereich der sprachlichen Bildung angeboten. Ein Kursdurchlauf umfasst im Schnitt 30 Lerneinheiten mit einer Bearbeitungsdauer von jeweils ungefähr 45 Minuten, die in Online-Phasen von den Lernerinnen und Lernern bearbeitet werden. Thematisch eng zusammengehörende Einheiten werden zu Bausteinen gebündelt.

Bei der Multiplikation können auch einzelne Bausteine angeboten oder bedarfsorientiert kombiniert werden, um spezifische Themen fokussiert zu betrachten.

In der aktuellen Pilotierungsphase beträgt die Laufzeit eines Kurses etwa sechs Monate und beinhaltet neben einer Online-Phase auch zwei Präsenzveranstaltungen, die in Köln stattfinden.

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Ihre Institution nimmt an BiSS teil.
  • Sie haben Kontakt zu Ihrer Landeskoordinatorin bzw. zu Ihrem Landeskoordinator aufgenommen, um den Fortbildungsverlauf zu klären.
  • Sie haben sich beim BiSS-Blended-Learning-Team in Köln gemeldet.

Kontakt

Das Angebot befindet sich derzeit in der Pilotierungsphase. Wenn Sie als Fortbildnerin oder Fortbildner an der Multiplikation des Angebots interessiert sind und/oder am nächsten Kursdurchlauf teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrer Landeskoordinatorin oder Ihrem Landeskoordinator auf.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Elke Klempel-Fritzen.

Elke Klempel-Fritzen
Blended Learning (Koordination)

Elke Klempel-Fritzen

Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache
Telefon: (0221) 470-1086
E-Mail

Weitere Informationen

Kurse

Das Blended-Learning-Angebot umfasst fünf verschiedene Kurse mit je einem thematischen Schwerpunkt. In einer Broschüre werden sie vorgestellt.

Über die Kurse

Mediendidaktische Gestaltung

Erklärvideos, Audios, Filme: In den Kursen werden verschiedene Medien verwendet, die zum Lernen und Vertiefen der Inhalte anregen.

Zur Gestaltung

Termine

Wann finden welche Präsenzveranstaltungen zu welchen Kursdurchläufen statt? Eine Übersicht über die Termine 2019.

Zu den Terminen