ico_calendar Created with Sketch. 02.04.2020
Mit den Blended-Learning-Fortbildungen haben an BiSS beteiligte Lehrkräfte und Fachkräfte die Möglichkeit, sich digital gestützt fortzubilden. Voraussetzung ist, dass im jeweiligen Bundesland bereits BiSS-Multiplikatorinnen oder -Multiplikatoren zertifiziert sind, die die Kurse tutorieren.
Mehr lesen
ico_calendar Created with Sketch. 13.03.2020
Mit dem fünfjährigen Programm knüpfen Bund und Länder an die Vorgänger-Initiative BiSS an. Die Länder schlagen nun Verbünde aus Schulen und Kitas für die neue Programmphase vor. Gleichzeitig entsteht ein bundesweites Forschungsnetzwerk, Unterstützungs- und Fortbildungsangebote werden fortgeführt.
Mehr lesen
ico_calendar Created with Sketch. 29.04.2020
Der Band stellt die BiSS-Entwicklungsprojekte vor, in denen wissenschaftliche Teams innovative Maßnahmen und Programme zur sprachlichen Bildung erprobt und weiterentwickelt haben.
Mehr lesen
ico_calendar Created with Sketch. 10.03.2020
Leseverstehen im Unterricht trainieren und dafür unterschiedliche Sprachen nutzen: Die neue BiSS-Broschüre erläutert, wie das geht.
Mehr lesen

Coronavirus

Aktuelle Informationen

Um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verlangsamen, ergreift auch das BiSS-Trägerkonsortium Maßnahmen, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Gleichzeitig setzen wir die Arbeit an BiSS-Transfer fort.

Mehr Informationen

BiSS – kurz vorgestellt

„Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS-Transfer) ist eine gemeinsame Initiative von Bund und Ländern zu den Themen Sprachbildung, Lese- und Schreibförderung. Sie knüpft an die Vorgänger-Initiative BiSS an.

Bis zu 90 Verbünde aus Schulen und Kitas werden in den nächsten fünf Jahren an ihren Konzepten zur sprachlichen Bildung arbeiten.

Mehr über BiSS

Während der ersten Programmphase (2013 bis 2019) haben sich mehr als 600 Schulen und Kitas an BiSS beteiligt. Sie haben sich zu lokalen Verbünden aus mindestens drei Kitas oder Schulen zusammengeschlossen. Viele dieser Schulen und Kitas werden auch wieder an BiSS-Transfer teilnehmen, um ihre Erfahrungen und Erkenntnisse weiterzugeben.

Jeder Verbund wählt einen von fünf thematischen Schwerpunkten – beispielsweise den Schwerpunkt „Systematische Leseförderung“. Eine Verbundkoordinatorin oder ein Verbundkoordinator lenkt die Arbeit.

Landesinstitute, Bibliotheken und Hochschulen unterstützen die Verbünde als Kooperationspartner.

Zu den bisherigen BiSS-Verbünden

Publikationen

Alle Publikationen stehen als PDF-Dateien zur Verfügung.

In den Handreichungen und Broschüren werden Themen der sprachlichen Bildung anschaulich und praxisnah vermittelt. Das BiSS-Journal bietet Fachbeiträge und Berichte aus der Praxis. Die Projektatlanten geben eine Übersicht über die Forschungsprojekte.

Zur Übersicht

BiSS-Module

Die BiSS-Module geben einen Überblick über die zentralen Bereiche sprachlicher Bildung – von der Kita bis in die Sekundarstufe I.

Zu den Modulen

Initiatoren

BiSS wurde gemeinsam von Bund und Ländern initiiert und wird von einem wissenschaftlichen Konsortium umgesetzt.

Zu den Initiatoren/Trägerkonsortium

Ansprechpersonen

Hier geht es zu den Ansprechpersonen im Trägerkonsortium und zur Liste der BiSS-Landeskoordinatorinnen und -koordinatoren.

Zu den Ansprechpersonen

BiSS-Module

Die BiSS-Module geben einen Überblick über die zentralen Bereiche sprachlicher Bildung – von der Kita bis in die Sekundarstufe I.

Zu den Modulen

Initiatoren

BiSS wurde gemeinsam von Bund und Ländern initiiert und wird von einem wissenschaftlichen Konsortium umgesetzt.

Zu den Initiatoren/Trägerkonsortium

Ansprechpersonen

Hier geht es zu den Ansprechpersonen im Trägerkonsortium und zur Liste der BiSS-Landeskoordinatorinnen und -koordinatoren.

Zu den Ansprechpersonen